Die Materialien

Der ganzheitliche Aspekt

Zertifizierte Bio-Baumwolle

Alle verwendete Baumwolle stammt aus biologischem Anbau. Speziell die Block Print Baumwolle stammt aus Indien, wo GOTS-zertifizierte Baumwolle traditionell mit selbst gefertigten Holzstempeln und Naturfarbe aufwändig von Hand bedruckt wird. Rückverfolgbarkeit und Fairness waren hier ein grosses Herzensanliegen und so besteht direkter Kontakt zu den Herstellern. Das Wissen um die unglaubliche Arbeit, die hinter den Stoffen steckt, ist überwältigend. Was genau diese grossartige Kunst ausmacht, kannst du hier nachlesen.

Bio-Bienenwachs & Propolis

Das Bienenwachs stammt von eine Demeter Imkern (CH/D) und hat einen hohen Anteil an Propolis. In der Demeter Imkerei steht die wensensgerechte Haltung der Bienen im Zentrum.  So geniessen sie unter anderem die Möglichkeit von Naturbau, die Verwendung des eigenen Wachses für den neubau von Waben sowie die Vermehrung und Entfaltung aus der eigenen Schwarmkraft. Das verwendete Wachs stammt aus den Altwaben der Bienenstämme, ist antibakteriell, wasserunlösslich und gegen viele Arten von Säuren stabil. Optimale Voraussetzungen für die Verwendung mit Nahrungsmitteln. 

Konsequent bis ins Detail

Bei uns kannst du sicher sein: Wir erfüllen nicht nur nach Aussen ein ökologisches Image, sondern sind auch im für euch nicht sichtbaren Teil sehr konsequent und immer auf der Suche nach optimaleren Möglichkeiten in allen Bereichen. Wo immer möglich, wird eine ökologische Variante zur Produktherstellung und -lagerung gewählt. Am liebsten arbeiten wir mit regionalen Handwerkern und Kleinunternehmern zusammen, um auch bei der Gestaltung unseres Arbeitsplatzes Achtsamkeit auf Ökologie und möglichst grosse Wertschöpfung zu legen. Beim gesamten Prozess wird möglichst wenig Abfall produziert sowie Stoff- und Wachsreste sinnvoll weiter verwendet. 

 

Alle Verpackungen sind plastikfrei, wo möglich ohne Leim (und wenn doch, ein Kleber verwendet wird, dann  selbstverständlich nur erdölfreier) und aus Recyclingpapier hergestellt. Für die Verpackung der Bienenwachstücher sowie für unsere Flyer und Plakate arbeiten wir mit einer ökologischen Druckerei in der Schweiz zusammen, welche ökologische Farben auf mineralischer Basis verwendet, CO2-neutral produziert und sich für weltweite Klimaprojekte engagiert.

 

Der Versand der Bio-Bienenwachstücher erfolgt auf Wunsch unverpackt, bzw. minimal in Seidenpapier eingewickelt. Für die Füllmaterialien werden plastikfreie Varianten sowie Papierklebeband genutzt. 

Wann immer möglich, wird die Bestellung im fsc-Brief versendet.

 

Auch dort wo sich häufig im Kleinen ganz unbemerkt Mikroplastik einschmuggelt, sind wir ebenfalls konsequent. So sind Textillabel, Nähgarn und Kordeln ebenfalls aus GOTS-zertifizierter Baumwolle, das Label beim Bio-Bienenwachstuch besteht aus einer ökologischen Recyclingpapier-Latex-Mischung. 


Hilfe für Menschen in Not

Von jeder Bestellung geht 1.- Sfr. an die Journalistin Alea Horst,

welche sich aktiv u.a. in Flüchtlingslagern in Griechenland und Bosnien einsetzt.


Bachstrasse 33

5034 Suhr

melanie@naturtuch.ch



Wir sind Mitglied von